16487736359_59a86494a1_o

Studentische Solidaritätskampagne zur Umbenennung von Straßen mit kolonialrassistischen Namen in Berlin-Mitte: http://is.gd/umbenennen

Sehr geehrter Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke, sehr geehrte Vorsitzende der Fraktionen in der BVV Berlin-Mitte, wir Studierende der Humboldt-Universität zu Berlin und weiterer Bildungseinrichtungen dieser Stadt stellen uns gegen jede Form von Rassismus vor Ort. Zu den Handlungen, welche die Würde von Menschen massiv verletzen, gehören auch die Verwendung diskriminierender Fremdbezeichnungen für Schwarze Menschen und

Read More

Foto: C. Schulz

Bündnis-Pressemitteilung zum Antrag der CDU von Berlin-Mitte

18.02.2016 PRESSEMITTEILUNG des NGO-Bündnisses „Decolonize Mitte“ Kein weiterer Etikettenschwindel in Berlins „Afrikanischem Viertel“! Das NGO-Bündnis „Decolonize Mitte“ kritisiert die CDU von Berlin-Mitte für ihren unehrlichen Umgang mit der deutschen Kolonialgeschichte. Statt der drei Begründer deutscher Kolonien in Afrika sollen im „Afrikanischen Viertel“ Persönlichkeiten des antikolonialen Widerstandes mit Straßennamen geehrt werden Vor gut 30 Jahren leistete

Read More

„Rename the Streets“ by Daniel Haaksman

Did you ever wondered how a Steve Reich minimalist kalimba composition could sound in combination with a heavy sub bass and a two step influenced rhythm? Well, Daniel Haaksman serves the answer: His new single „Rename The Streets“ perfectly combines the best of classic minimalism with the bass love of today. The great thing about

Read More

Hintergrundinformationen zur Umbenennung der „M-Straße“

Die Berliner „Mohrenstraße“ soll umbenannt werden! Der 23. August ist der Internationale Tag zur Erinnerung an den Versklavungshandel und seine Abschaffung. Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, Berlins direkte Beteiligung an dem über Jahrhunderte hinweg praktizierten Verbrechen an der Menschheit in Erinnerung zu rufen. Selbst wenn die Stadt das gern verschweigt: Durch Berliner und Brandenburger,

Read More

23. August 2015, 16 Uhr: Presseeinladung – Umbenennung der „M-Straße“

Presseeinladung Sonntag, 23. August 2015 um 16 Uhr Umbenennung der „Mohrenstraße“ in Berlin Mitte Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen im Berliner Stadtbezirk Mitte über die von afrikanischen, Schwarzen und solidarischen Organisationen geforderte Dekolonisierung des öffentlichen Raums lädt das NGO-Bündnis „Decolonize Mitte“ für den 23.8. um 16 Uhr zur (symbolischen) Umbenennung der M-Straße mit ihrer

Read More

Umbenennungsfestival am 23-08-2015

23. August 2015: 2. Festival zur Umbenennung der „M-Straße“

Am 23. August 2015, dem Internationalen Tag zur Erinnerung an den Handel mit Versklavten und an seine Abschaffung, veranstalten wir in Berlin-Mitte das 2. Fest zur Umbenennung der Berliner “M.-Straße”. Die Verbände der afrikanischen/Schwarzen Community und solidarische Vereine fordern seit Jahren, dass der Straßenname mit der diskriminierenden Fremdbezeichnung für Schwarze Menschen verschwindet. Er geht auf

Read More

Rassistische Straßennamen in Berlin: Stimmen von Aktivist_innen

Vereine und Verbände der Black Community in Deutschland setzen sich seit Jahren für die Umbenennung kolonialer Straßennamen zu Ehren afrikanischer bzw. Schwarzer Persönlichkeiten ein. Dem steht die Ignoranz der mehrheitlich weiß-deutschen Anwohner_innen und Lokalpolitik_erinnen entgegen. Selbst Straßennamen mit rassistischen Fremdbezeichnungen wie Berlins M-Straße, die auf die Zeit des brandenburgischen Versklavungshandels zurückgeht, werden von ihnen verteidigt.

Read More

Offener Brief des Zentralrats der afrikanischen Gemeinde

Moctar Kamara Vorsitzender Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V. Berlin, 26.01.2015 An Herrn Dr. Philipp Lengsfeld; MdB Betr.: Ihre Stellungnahme vom 22.01.2015 bzgl. der Berliner M-Straße Sehr geehrter Herr Dr. Philipp Lengsfeld, als ich Ihre Stellungnahme bezüglich der Ansage der M-Straße durch Dieter Hallervorden im „Tagesspiegel“ gelesen habe, habe ich zuerst gedacht, Sie wären

Read More

Vorstellung der Initiative zur Umbenennung der M-Straße

Einladung zur Sitzung der AG Geschichte der Bezirksverordnetenversammlung von Berlin-Mitte 29.1. um 18 Uhr: Vorstellung der Initiative zur Umbenennung der M-Straße Nach der Vorstellung der weißen Anwohnerinitiative „Pro Mohrenstraße“ in der AG Geschichte der BVV Berlin-Mitte (die Hauptargumente finden sich im ND-Artikel „Der Mohr ist unschuldig“ ) Ende letzten Jahres hat nun am 29.1.2015 um

Read More